logoReCarrubo
Zwischen Zirruswolken und der Insel Lauch ...
 
fotoSiciliaSO
imgTitoloSO SÜDOSTSIZILIEN imgTitoloSO

Man muss erst einmal die Augen schließen, die von der herrlichen Sonne des Mittelmeers praktisch geblendet einen Augenblick brauchen, sich an diese neuen Farben, die sich unserem Blick unvermittelt bieten, zu gewöhnen und sich für sie zu öffnen.

Dann kommt die Überraschung...

Der Blick, der
von den rauen Ibläischen Bergen herunter schweift,
trifft auf üppige Landschaften, in denen barocke Zitadellen verstreut liegen,
Inseln auf einer von Licht und Wärme überfluteten Insel,
und verliert sich dann, wo die Meere ineinander fließen, trunken von den Eindrücken.

Hier löst sich so die Narrheit der frenetischen Rhythmen des Alltagslebens auf und es enthüllt sich eine andere Dimension, wo Farben, Düfte, Geschmäcker echter und intensiver sind.

Das ist Sizilien, ein wildes und etwas respektloses Land, aber so voll von Essenz, mit seinem Stein, der vom Geruch der Jahrhunderte und der großartigen Zivilisationen durchdrungen ist, die ihn geformt haben. Ein Land, das sich dem Besucher quasi zerstreut, aber neugierig auf dieses Interesse darbietet.
Und der Besucher muss hier mit seiner Naschhaftigkeit zurechtkommen, denn überall lauert hier die Versuchung, alles zu sehen und zu kosten.
Aber das ist nicht möglich.
Denn die Menge der Orte, die man in diesem Zipfel sehen und erleben kann, läßt sich nur mit dem Blick zum nächtlichen Sternenhimmel vergleichen:
ein Gewimmel von Sternen, die das Auge, das daran nicht mehr gewohnt ist, verloren geglaubt hatte.

 

 

 

 

Einblicke
Einen Urlaub in Sizilien
Warum entscheiden sich für das Bauernhaus in Sizilien
Caravan-und Campingplatz
Farm-und B & Bs in Sizilien
Weihnachten und Silvester im Agriturismo - Sizilien
A Spicy Valentinstag?